Über mich

Aller Anfang ist schwer! Der Weg hierher war nicht immer einfach für mich. Aber ich würde um keinen Preis der Welt etwas daran ändern. Meine Erfahrungen haben mich zu dem gemacht, was ich heute bin - und ich habe aus meinen Fehlern gelernt. Davon kannst du heute profitieren, denn ich möchte dies gern weitergeben.

Angst vor Veränderung

Ich hatte schlaflose Nächte, Schmerzen und Krankheiten. Mein Leben stand völlig still. Doch dann habe ich mich entschieden, etwas zu verändern. Und so nahm ich mir vor, jeden Tag zu schreiben.
Dafür fing ich wieder mit dem Tagebuch schreiben an und was soll ich sagen ... Es war gleich doppelt hilfreich. Einerseits, weil es eine gute Art war, sich selbst zu therapieren und andererseits, weil ich so tatsächlich ins Schreiben kam. Und das war es doch, was mich schon immer glücklich gemacht hat. Schreiben und das Thema Heilen.
Der Weg zum glücklichen Leben war nicht leicht, denn es erforderte sehr viel Mut und das wird wohl auch weiterhin immer so sein. Doch Mut macht stolz und das Gefühl hatte ich lange Zeit vergessen.
Keiner sagt, dass es einfach ist. Dennoch lebe ich so gut wie nie und möchte niemals tauschen.
Um diese Erfahrungen weiterzugeben habe ich das Buch deines Lebens geschrieben. Denn ich möchte auch dir damit einen Weg zeigen, dass es möglich ist, etwas zu verändern.